Header

 

 

CD

 

Illses Imbiss, das ist deutscher Indie Pop mit zumeist eingängigen Songs, die sich dennoch nicht anbiedern und die auf unaufdringliche Art und Weise erwachsen klingen, aber keinesfalls alt. Illses ausgefeilte, nie banale Alltagslyrik erzählt kleine feine Geschichten vom Scheitern, vom Warten, vom Verlieben und vom Trennen. Dargeboten mal lässig und leichtfüßig, mal melancholisch und trist, aber meistens mit einer gehörigen Prise Selbstironie. Musikalisch gelingt ihnen dabei der Spagat zwischen spröder Schönheit und ruppigem Rockappeal.

Gegründet wurde die Band vor einigen Jahren von Mirko und Roland auf einem Festival in Osnabrück; irgendwo zwischen den Auftritten von Phillipp Poisel und Art Brut. Zufälligerweise könnte man beide Bands auch als Beispiel für den Stil von Illses Imbiss heranziehen, wenngleich man sich selbst lieber zwischen Element Of Crime und Selig sieht. Während das frühere Material eher im Singer-Songwriting seine Wurzeln hat, tendieren die neuen Nummern eindeutig mehr in Richtung Rockband.

 

 

 

 

 

Mirko

 

Roland

 

Ralf

 

Michael

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kontakt

Impressum | Datenschutz

 

Mail